Nach oben

Informationen zu den Corona-Lockerungen

Liebe Familien, aktuelle Informationen zum Kita-Betrieb in Zeiten von Corona finden Sie hier:

Spielmöglichkeiten

Das Spiel als Mittelpunkt der Entwicklung.

Spielen bildet die Grundlage für selbst initiierte Bildungsprozesse von Kindern. Sie sind ein wesentlicher Schwerpunkt unseres Tagesablaufs und das Freispiel stellt einen wichtigen Teil der pädagogischen Arbeit dar. Im Spiel wählen unsere Kinder das Material, die Räume und Spielpartner aus, sie befriedigen ihre individuellen Spielbedürfnisse und bestimmen den Inhalt ihrer Aktivität. Das Spiel ist Lernen mit allen Sinnen. Es fördert und fordert alle Kinder in vielfältigen Bereichen.

Wir lassen uns auf das Spiel der Kinder ein, beobachten sie oder spielen mit, wenn es zum Spiel passt, jedoch ohne die Kinder zu dominieren. Wir unterstützen die Kinder, selbst zu entscheiden, mit wem, was oder wo sie spielen möchten.

Wir gestalten mit den Kindern eine anregende Umgebung, das Material ist vielfältig und erlaubt eine selbstständige und kreative Nutzung. Wir achten darauf, dass für die Kinder mit besonderen Bedürfnissen unterstützendes Material, Medien und Hilfsmittel vorhanden sind, die dem Interesse der Kinder entsprechen und ihr selbst initiiertes Spiel herausfordern.

Vielfältige angeleitete Angebote durch das pädagogische Personal in den unterschiedlichen Räumlichkeiten sind etwa: Bauraum, Atelier, Bewegungsraum. Sinnesraum und Bibliothek ergänzen das Angebot.